Flashplayer und Firefox unter OpenSuSE

Das OpenSuSE immer etwas mit neuen Firefox-Versionen hinten dran ist, installiere ich ihn meist von Hand. Nach Update des Firefox beginnt jedes Mal das gleiche Spiel. Das Flashplayer-Plugin will nicht mehr. Installieren über den Firefox hilft nicht. Das Plugin wird nicht gefunden. Ursache ist bei mir, dass der Flash-Player nicht dort installiert wird, wo Firefox ihn erwartet und das Plugin Verzeichnis nach dem Update nicht existiert oder leer ist.

Unter OpenSuSE gibt es zwei Verzeichnisse /usr/lib/browser-plugins (32-bit) und /usr/lib64/browser-plugins (64-bit). Der Firefox sucht jedoch in der Regel im Verzeichnis /usr/lib/firefox/plugins bzw. /usr/lib64/firefox/plugins.

Nach meiner Erfahrung ist es nicht ratsam, die neue Version Firefox über die alte Installation zu kopieren. Daher benenne ich das alte Verzeichnis vor dem Kopieren nach firefox- um.

Um die lästige Nacharbeit der Plugin-Installation zu beschleunigen, hab ich mir jetzt ein kleines Script geschrieben.

Hier die Kurzfassung:

#!/bin/sh
mkdir -p /usr/lib64/firefox/plugins
pushd /usr/lib64/firefox/plugins
for P in /usr/lib64/browser-plugins/*
do 
   [ ! -e "`basename \"$P\"`" ] && ln -s "$P"
done
for P in /usr/lib/browser-plugins/*
do 
  [ ! -e "`basename \"$P\"`" ] && ln -s "$P"
done
popd

Für 32-Bit Versionen ist das Verzeichnis /usr/lib64 durch /usr/lib zu ersetzen. Grundsätzlich könnte man statt des Verzeichnis /usr/lib64/firefox/plugins einen Link auf /usr/lib64/browser-plugins/ anlegen. Diese Variante hat den Vorteil, dass man die Plugins, die Firefox nutzt, löschen kann , ohne die Installation im Verzeichnis /usr/lib64/browser-plugins/ zu ändern.

Etwas lässtig ist auch, den flask-player zu finden, wenn ein nicht nach /usr/lib64/browser-plugins/ installiert wird. Hier hilft ein locate libflashplayer.so oder find /usr/lib64 -name „libflashplayer.so“. Trotz 64-Bit findet sich auf meinem System nur eine Datei in /usr/lib/flash-plugin/. Ein entsprechendes 64-Bit Verzeichnis existiert nicht. Dies liegt daran, dass es noch keine stabile 64-Bit Version gibt. Ich lade mir am liebsten den Flash-Player von Adobe herunter, entpacke und installiere ihn manuell.

Direkter Flash-Player Download

Mutige können sich auch ein Adobe Flash Player „Square“ 64-Bit Pre-Release installieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.