Zwei wie Bonnie und Clyde

Gestern waren wir in der Komödie von Tom Müller und Sabine Misiorny „Zwei wie Bonnie und Clyde“ mit Cheryl Angelika Baulig, Oliver Grabus, Nikolas Knauf. Nach dem Lesen der Programmbeschreibung habe ich mich gefragt, wie der Inhalt auf der kleinen Bühne umgesetzt werden soll. Es geht. Mehr verrate ich nicht.

Cheryl Angelika Baulig spielt die strohdumme Chantal sehr überzeugend und schafft es niemals albern zu wirken. Oliver Grabus als Manni gelingt ausdrucksvoll nach jedem missglückten Überfall ein weitere, kontinuierliche Steigerung seines Leidens an Chantals Dummheit – von Wutausbrüchen bis zum Nervenzusammenbruch, während Chantal ihn immer wieder mir ihren großen Augen – und Cheryl Bauligs Augen sind ideal für diese Rolle – bezirzt: „Und dann wirst Du wieder böse …“

Der Abend war ein Fest für die Lachmuskeln – nicht immer nur für das Publikum. Danke für den tollen Abend.


Inszenierung: Peter Nüesch
Bühnebild: Frank Joseph
Kostüme: Sylvia Rüger
Mit: Cheryl Angelika Baulig, Oliver Grabus, Nikolas Knauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.