Tipps: qpopper

Ich nutze gerne den qpopper um die Mails mit pop3 von meinem Server abzuholen. Ja, es gibt mit dovecot etwas besseres, aber der ist nicht einfach zu konfigurieren. qpopper muss man nur installieren, mit yast2 xinetd aktivieren und schon läuft es. Mehr Sicherheit erreiche ich, indem ich die Mails nur über einen OpenVPN Tunnel abhole und den Zugriff auf den Adressbereich des Tunnels beschränke. Dies geschieht in der Konfigurationsdatei /etc/xinetd.d/qpopper durch Einfügen der Zeile: only_from = 172.16.0.0/16. Dabei sind die Adressen durch die eigenen zu ersetzen.

#
# qpopper - pop3 mail daemon
service pop3
{
        socket_type     = stream
        protocol        = tcp
        only_from       = 172.16.0.0/16
        wait            = no
        user            = root
        server          = /usr/sbin/popper
        server_args     = -s
        flags           = IPv4
}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.