Moneyplex und die Umlaute

Bei einer Überweisung stellte ich fest, dass die Umlaute in Moneyplex wieder einmal nicht funktionieren. Da es das vorbereitende Start Script unter Moneyplex 12, in dem man die Spracheinstellungen vornehmen kann, nicht mehr gibt, und ich zu faul war zu googlen schrieb ich an Matrica. Nun kam heute die Antwort.

Wir mussten die Eingabe der Umlaute kurzfristig abschalten, da diese in der neuen Version quasi „ungefiltert“ an die Banken verschickt werden und viele Banken leider mit Umlauten nicht klarkommen. Wir werden aber in den nächsten Updates eine Lösung zur Verfügung stellen, bei der Sie einerseits Umlaute eingeben können und anderseits die Aufträge an die Banken nicht deswegen abgelehnt werden. Da bitten wir noch um etwas Geduld.

Gut, dass ich nicht selbst nach Abhilfe gesucht habe.

Eigentlich sollte jeder eine Mail an Matrica schreiben und um Hilfe bitten. Wenn der Support in Fragen unter geht, schreiben sie so etwas vielleicht einmal auf dies Service-Seite.

Ein Gedanke zu „Moneyplex und die Umlaute“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.