SPAM: Arbeitsangebote

Derzeit sind wieder vermehrt unseriöse Arbeitsangebote unterwegs. Das Strickmuster entspricht der bekannten Masche. Die Bewerbungen soll man ein einen E-Mailadresse unter der Domain emailn.de oder xpatjobsde.com schicken.

Emailn.de ist ein kleiner Anbieter kostenloser E-Mailadressen. Eine neue Adresse ist mit wenigen Mausklicks beantragt. Ich habe schon genug E-Mailadressen, daher habe ich auf eine n Anmeldung verzichtet. Die Speicherung der IP-Adresse zur Betrugsprävention ist sicher nur eingeschränkt sinnvoll. Kriminelle werden sich davon nicht anhalten lassen.

Im Gegensatz zu emailn.de ist xpatjobsde.com über den Reseller Cnobin Technology HK Limited in den USA registriert. Ob die Anmeldedaten gefälscht sind oder nicht, erspare ich mir zu prüfen. Die E-Mails an diese Domain werden von dem Server mx.xpatjobsde.com entgegen genommen, der die IP-Adresse 178.33.214.99 hat und in einem Netz in der Türkei seht.

Weiteres über diese Maschen kann in früheren Artikeln nachgelesen werden; damit soll es für heute gut sein. Hier folgt nur noch der Text der E-Mails:

Variante 1

Der Schreiber dieser Variante kennt keine deutschen Umlaute und geht auch mit Kommata recht sparsam um.

Die folgende E-Mail gibt es auch als sehr ähnliche Kleinanzeige Eine neue Vakanz für die Stelle des Sachbearbeiter Logistik ist eröffnet. bei quoka.de und stammt von 2013 – mit Umlauten!

Fuhrende Gesselschaft im internationalen Brief- und Paketversand sucht die
Handelsagenten. Unsere Besteller weltweit profitieren von MultiLogistik
Paket- und Briefversand.

Wir suchen Mitarbeiter die mit Ubersicht und Eigenverantwortung alle
geforderten Arbeiten in der Gesellschaft verrichtet, hochst zuverlassig,
unermudlich und konzentriert ist.

Sie brauchen nur ein paar Stunden pro Woche,praktische Kenntnisse der
Microsoft-Office-Produkten, starke organisatorische Fahigkeiten um die
Arbeit priorisieren,gute Sprechfahigkeiten, um Ihre Pflichten
nachzukommen.

Pflichten:
– Losung aufkommendener Probleme, Vorlage der notigen Information an Kunden
– Vorlage an den Leiter der taglichen Berichterstatungen zu den laufenden
Operationen
– Bearbeitung und Versand der Waren
– Uberprufung beim Empfang und Versand der Waren
– Ausfullung der Faktura-Rechnung, Zollunterlagen und weiterer Dokumente

Wenn Sie weitere Fragen haben schicken Sie einen E-mail an uns:
simonfranke@emailn.de

Weitere Antwort-Adressen:

  • heinrichwinter@emailn.de
  • martinstein@emailn.de
  • gustavkoch@emailn.de
  • robertkrause@emailn.de

Variante 2

Der Ersteller dieser Spam-Mail kennt die deutschen Umlaute.

Wir begrüssen Sie und möchten ihnen die Zusammenarbeit mit unserem Team anzubieten und erzählen über unsere Arbeitsbedingungen.
Erstens sollen Sie keine Beitrage einrichten um bei uns zu arbeiten.

Das ist eine gute Gelegenheit für die Rentner, Frauen im Schwangerschaftsurlaub,
oder für diejenigen, die von den Stressen, der Hektik und der Konkurrenz loskommen möchten,
oder für diejenigen, die eine Möglichkeit suchen, Teilzeit zu arbeiten und zusätzliches Geld zu verdienen.
Sie können ihre Arbeitszeit von 2 bis 8 Uhr variieren.

Ihr Gehalt beträgt 3000 Euro und Bonus.( Es hängt von den Arbeitsstunden ab)

Wir arbeiten von Montag bis Freitag von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr.
Für weitere Information schreiben Sie bitte uns per E-MAil:
Leopold@xpatjobsde.com.

Weitere Antwortadressen:

  • Alexander@xpatjobsde.com.
  • Axel@xpatjobsde.com.
  • Emmerich@xpatjobsde.com.
  • Engelbert@xpatjobsde.com.
  • Helmut@xpatjobsde.com.
  • Jens@xpatjobsde.com.
  • Jurgen@xpatjobsde.com.
  • Leopold@xpatjobsde.com.
  • Rudiger@xpatjobsde.com.

Links:

  1. VR-Kennung Blog: Betrug: Handelsagenten gesucht
    vom 27.09.2014
  2. ScamWarners vom 13.05.2014: www.knmlogistik.com, knmlogistik@yahoo.de, TEL: 030 2241 27

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.