Die größten Flops der Familienpolitik?

Der Spiegel hat auf dunklen Kanälen einen Zwischenbericht eines Gutachterkreis zu einer Regierungsstudie erhalten.[1] Laut Spiegel kommt der Zwischenbericht zu dem Schluss, dass die deutsche Familienpolitik und viele ihrer milliardenschweren Förderinstrumente weitgehend wirkungslos und teilweise sogar kontraproduktiv sind.

Nun berichtet Spiegel-Online (SPON) über die drei angeblich größten Flops der Familienpolitik.[2] Als die drei größten Flops werden Ehegattensplitting, Kindergeld und beitragsfreie Mitversicherung in der Krankenkasse ausgemacht; SPON gibt einen Überblick über diese drei größten Ungetüme. (Alle Zitate ohne Quelle stammen aus dem Artikel.)
„Die größten Flops der Familienpolitik?“ weiterlesen

  1. [1]Regierungsstudie: Verheerende Noten für deutsche Familienpolitik; Spiegel Online vom 3.2.2013
  2. [2]Bundesregierung: Die größten Flops der Familienpolitik; Spiegel Online vom 3.2.2013