Update auf KDE 4.9.1 – Saublöde Idee

Heute gibt es die Steigerung zum gestrigen Erlebnis. Nun wollte ich meine Bilder mit digikam bearbeiten und es stürzt sofort ab. In diesem Fall hilft das Löschen der Konfigurationsdateien nicht weiter. Der Absturz wird nur bis zum Ende des Konfigurationsdialoges verzögert.

Kann mir jemand die folgende Passageaus dem Announcement übersetzen: As the release only contains bugfixes and translation updates, it will be a safe and pleasant update for everyone.

Ich dachte es heißt: Da das Release nur Fehlerbereinigungen und neue Übersetzungen beinhaltet, ist es ein sicheres und erfreuliches Update für jeden.

In Kmail2 gibt es jetzt gänzlich leere Nachrichten. Ich weiß noch nicht, ob es zerstörte oder nur Geisternachrichten sind.

Ich kann derzeit nur von einem Update warnen.

Update auf KDE 4.9.1 – Eine blöde Idee

Gerade habe ich mein KDE auf die Version KDE 4.9.1 aufdatiert. Es war eine blöde Idee. Der Plasma-Desktop stürzt gleich nach dem Login ab. Auch ein Start per Hand (über Alt-F2) führt zum Absturz. Die Debug Informationen reichen nicht für die Entwickler und deshalb ist die Meldungsfunktion deaktiviert. Einfach genial. Was hatte ich vorher auf der KDE Seite gelesen?The release only contains bugfixes and translation updates so it is a safe and pleasant update for everyone. Sie hätten noch die Warnung einfügen sollen „There are also some critical new bugs which make your system unusable. Don’t be afraid, there is no safe way back.“

„Update auf KDE 4.9.1 – Eine blöde Idee“ weiterlesen