Spam: Lieferungsdienstfirma, Obermanager, Lastentransport und andere

Beim Aufräumen des Spam Ordner fand ich heute folgende Mail:

Sehr geehrter Bewerber!
Wir informieren Sie mit Vergnügen, dass eine neue Niederlassung von unserer Lieferungsdienstfirma in Ihrer Region bald geöffnet werden wird, sodass zwei Stellen für Manager jetzt zugänglich sind.
Wir möchten es Ihnen empfehlen, den Fragebogen auszufüllen um sich um diese Arbeitsstelle zu bewerben www.zoe.co.ua/de
Mit allerbesten Wünschen,
Arbeitsamt
Frank Austin

 
Es fand sich auch die folgende Variante:

Sehr geehrter Stellensuchender.
Sie erhalten diese Benachrichtigung als ein Bewerber um die Stelle von einem Obermanager in unserer Internet-Gesellschaft. Indem Sie unser Angebot annehmen, erhalten Sie einen flexiblen Arbeitsplan, Krankenversicherung, ein Bruttogehalt von Fünfzigtausend USD, einen jährlichen Urlaub für zwei Wochen.
Wir empfehlen es Ihnen, das unterstehende Formular zu überprüfen und auszufüllen um uns die benötigte Information http://zoe.co.ua/de/
Wir sehen Ihren weiteren Nachrichten mit Interesse entgegen,
Direktor der Personalabteilung
Thorsten Parkinson

 
Im ersten Moment hatte ich die Sache für ein betrügerisches Arbeitsangebot für Versandmitarbeiter gehalten, doch als ich dem Link folgte fand sich darauf ein Werbevideo für Binäre Optionen. Da ich schon genug über Binäre Optionen geschrieben habe, erspare ich mir eine weitere Analyse der Mail und des Videos.

Natürlich stammt die Mail genauso wenig vom Arbeitsamt, wie ich Florian Holmes oder Felix Davidson heiße, an die die Mail angeblich gerichtet war – mit einer meiner E-Mail Adressen.

Liebe Spammer: In Europa sind 24 Werktage Urlaub = 4 Wochen gesetzlich geregelt. Dies sollte eine Personalabteilung wissen.

Die Kameraden von der Front des Warenkreditbetruges und der Geldwäsche versuchen es jetzt mit gmail.com E-Mail Adressen und der Firma „Pick and Send Company“

Sehr geehrte Damen und Herren,
Wir sind eine junge, aber ziemlich bekannte Firma auf dem Gebiet
Logistik und Lastentransport. Wir haben lange auf den Markten der USA,
Englands, Frankreichs und Russlands gearbeitet. Im Moment erschlieben
wir den deutschen Markt, wo wir verantwortungsvolle Mitarbeiter
brauchen.
Die Arbeit fur uns wird Ihnen nicht viel Zeit kosten und kann auch mit
einem anderen Job kombiniert werden, dennoch bieten wir einen hohen
Lohn sowie attraktive Boni und Pramien fur unsere Mitarbeiter an. Mit
unserer Firma werden Sie sich ein gutes Zusatzeinkommen sichern.

Um mehr Informationen zu erhalten wenden Sie sich bitte an die folgende
E-Mail-Adresse: sidorovanton3@gmail.com

Mit freundlichen Gruben,
Mark Leibnz,
Pick and Send Company

 
Das mit dem ß haben die Jungs immer noch nicht drauf.

Schönes Wochenende