Abo-Falle allyourmusic.net

Heute bin ich einem Link in einer englischen Spam-Mail gefolgt; sollte ich besser Scam-Mail schreiben? Der Link führte mich zu einer angeblichen Amazonumfrage auf der Web-Seite consumers-reviewing.com (IP: 104.20.14.163, 104.20.15.163, 104.20.17.163, 104.20.16.163, 104.20.13.163). Für vier völlig banale Fragen sollte ich einen 50€ Gutschein von Amazon bekommen. Vier Fragen, die Amazon aus ihren Datenbanken sicher viel exakter beantworten kann als ich. Bei der Frage, ob ich männlich oder weiblich bin, bin ich sicher genauso gut wie Amazon, aber wie oft ich Amazon besuche, weiß Amazon anhand der Cookies sehr genau. Amazon weiß sogar wann ich was bestellt oder angesehen habe. Und nun soll ich ein 50 Euro Gutschein für vier lächerliche Fragen bekommen? Wer dies glaubt, dem ist wohl nicht mehr zu helfen. Aber schauen wir nach, wohin der Link uns führt.
„Abo-Falle allyourmusic.net“ weiterlesen

Wahlumfragen

Vor fünf Jahren hatte ich in einem anderen Blog schon einmal etwas über Sonntagsfragen und die möglichen Schlagzeilen, die sich durch die Streuung der Ergenbisse von Woche zu Woche ergeben, geschrieben. Über fünf Jahre ist dies heute her. Die Absicht eine Roulette Simulation zu schreiben hat zu dem alten Programm geführt, das ich das alte Programm etwas aufpoliert habe. Hier eine aktuelle Simulation von 20 Sonntagsfragen. In der Kopfzeile steht das exakte Stimmenverhältnis, das der Simulation zugrunde liegt. In den Zeilen die Ergebnisse der Parteien und am Schluss die minimalen und maximalen Ergebnisse der Umfragen. Da einige Institute ihre Weisheit aus etwa 1.000 Befragten ziehen, habe ich die Zahl hier auch zu Grunde gelegt. Ein Vergleich der Maxima und Minima zwischen den Parteien, zeigt, wie sehr eine Prognose wer nun gerade die Nase vorne hat vom Zufall abhängt. Vom 6% Vorsprung bis 3% im Hintertreffen ist – bei 3% tatsächlichem Abstand zwischen dem Erst- und Zweitplatzierten – alles drin.

Ergebnis der 20 simulierten Sonntagsfragen mit 1.000 Befragten

„Wahlumfragen“ weiterlesen