Paul und seine Multigänger: Ihr neues Leben – Abzocker im Internet


Screenshot der Web-Seite pauljunker.com
Screenshot der Web-Seite pauljunker.com
Paul Junker muss mir unbedingt von seinem neuen Leben schreiben, das er – den riesigen Gewinnen mit binären Optionen sei Dank – nun führt. Unter dem Titel „Wie habe ich redlich Geld im Internet verdient“ (ohne Fragezeichen) berichtet er wie er es verdient hat.

„Paul und seine Multigänger: Ihr neues Leben – Abzocker im Internet“ weiterlesen

deutschegarantie.com

So verdienen Sie 12.155 EUR Netto im Monat von Zuhause aus und das nur mit eins bis drei Stunden Anwendung am Tag…und das VOLLAUTOMATISCH

Unter der Web-Seite deutschgarantie.com (IP: 104.28.4.95, 104.28.5.95) sind zur Zeit die Bauernfänger unterwegs und versprechen ein monatliches Einkommen von 12.155 Euro mittels Binärer Optionen, dass in den nächsten Monaten noch weiter steigen soll. EZTrader.com ist Eigentum der WGM Services Ltd., 11, Vizantiou Street, Office 401, 2064 Strovolos, Nicosia, Cyprus.

Was ich von Binären Optionen diesen Handelsplattformen halte, habe ich schon in frühren Artikeln beschrieben: Nichts!

Dahinter steht ein Affiliat Programm für eztrader.com mit dem Ihnen das Geld aus der Tasche gezogen werden soll. Nach über 2 Jahren müsste es schon Hunderte neue Multimillionäre wie HaJo Erzbach geben; nur fehlt von ihnen jede Spur.

Der Link zum Video in der Mail führt über einen russischen Server uri.vbmmv.su (IP: 91.200.13.4) zu www.sarahbares-blog.com (IP: 104.28.26.21, 104.28.27.21), das in Israel registriert ist. Ein Versuch die Hautseite aufzurufen, führt zum Fehler 403, Zugriff verboten ;-). Die Server stehen bei CloudFlare, San Francisco, stehen. Von der Web-Seite der angeblich so erfolgreichen alleinerziehenden Mutter geht es dann zur Kontoanmeldung bei deutschegarantie.com. Die Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung sind bei EZTrader.com abgelegt, während die Nutzungsbedingungen auf eine eigene Seite zeigen.

Die Web-Seite ist diesmal in Neuseeland registriert (ich habe mir eine weitere Prüfung des Registrars erspart) und der Gerichtsstand ist laut AGB Brest in Frankreich. Die Server stehen ebenfalls bei CloudFlare. Eine ladungsfähige Adresse, die notwendig ist um einen Gerichtsbeschluss zuzustellen, fehlt auf der Web-Seite und insbesondere in den Geschäftsbedingungen. Erraten Sie warum?

Mein Rat: Finger weg!