Erlaubnis zum Abbuchen

SEPA Mandat - Erlaubnis zum Abbuchen
SEPA Mandat
So eine schöne Mail habe ich noch nie bekommen. 2.795,97 € für nichts. Da greift man(n) doch gerne zu udn öffnet den Anhang.

Nur mit dem Anhang hat es offensichtlich nicht so gut geklappt. Den Anhang muss ich erst mühsam konvertieren.

Da hab ich mich dann doch zu früh gefreut, wieder nur der übliche Trojaner.

ab dem 14.01.2019 ändert sich mein Bankkonto aufgrund einer neuen Bankinstitution.
Daher bitte ich Sie den Betrag von 2.795,97 ab dem 14.01.2019 von folgendem Konto abzubuchen.

Clemens Bert
DKB Deutsche Kreditbank Ag
IBAN: DE14 0539 0135 7188 6947 20
BIC: BYLADEM1001

Mit freundlichen Grüßen

Clemens Bert

Phishing: E-Mail-Konten der Password-Fischer

Sparkassen Phishing
Gefälschte Seite der Sparkasse
Zur Zeit gehen wieder vermehrt Phishing-Mails für die Sparkasse bei mir ein. Dabei ist es mir geglückt an eine Installationsdatei für die Phishing Seiten zu gelangen. Aus dieser Datei ergibt sich, dass die Kriminellen zur Zeit folgende E-Mail-Adressen verwenden, an die sie die abgegriffenen Kontodaten schicken:

  • sunnycoolblooded@gmail.com
  • arisvanrobchams@outlook.com

Leider geschieht das Versenden der E-Mails vom Server, so dass man lokal nichts dagegen tun kann. Hier ist auch Vorsicht geboten., denn die Seite wird von allen Virenscannern bei Virustotal als „Clean Site“ gemeldet.

Ich wünsche noch frohe Ostern.

PS: Hier noch der Klartext der E-Mails – etwas seltsam formatiert:

-Sehr geehrter Kunde,

-wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Zugang zu Ihrem Online-Konto in Kurze abläuft. Um dieses weiterhin nützen zu können, bitten wir Sie Ihre Daten bei folgendem Link zu bestätigen:

-Sparkasse Online-Konto aktualisieren: klicken Sie hier

-Anschließend wir Ihr Online-Konto automatisch wiederhergestellt und Sie werden von einem unserer Mitarbeiter kontaktiert.

-Beim Online-Banking haben Sie per Klick alles im Griff.

-Mit dem komfortablen Online-Banking haben Sie schnellen und problemlosen Zugang zu Ihrem Girokonto. Bequem können Sie Überweisungen und Daueraufträge per Mausklick erledigen.

-DIE VORTEILE AUF EINEM BLICK:

,,..Kontozugang rund um die Uhr
,,..Schneller Zugriff aufs Girokonto
,,..Online-Banking bequem vom Handy oder PC aus
,,..Flexibel in jedem Winkel der Welt
,,..Kombinierbar mit Telefon-Banking

-Wir freuen uns sehr Sie weiterhin als unseren Online Konto Kunden begrüßen zu dürfen!

-Mit freundlichen Grüßen,
-Ihr Sparkasse Kundenservice.

Angebliche Arbeitsangebote der Ganther Vermittlung

Vorsicht bei Arbeitsangeboten einer angeblichen Ganther Vermittlung. Diese Agentur kann sich als führendes, europaweit tätiges Unternehmen keinen eigenen Web-Auftritt und Domain leisten und verschickt die Mails über Bot-Netze. Die Kontaktadresse ist ein GMX Account Chris.Glatstein@gmx.com. Telefonische Schulungen und Web-based Training, auch Webinare, riecht sehr stark nach einer Betrugsmasche. Allerdings verfügen die Betrüger über eine gute Datenbank, in der zumindest die richtigen Namen zu den E-Mailadressen stehen.

Die Google Suche nach „Ganther Vermittlung“ liefert Google nur Treffer ohne „h“ im Namen Ganther.

Also: Finger weg.

Subject: Eine internationale Online Arbeitsagentur bietet neue Stellenausschreibungen

Sehr geehrte/r Thomas Arend,

wir sind ein führendes, europaweit tätiges Unternehmen und suchen zur Zeit neue Mitarbeiter zur Verstärkung des Teams in ganz Deutschland. Als Experte/Expertin genießen Sie bei uns alle Privilegien der Freiheit beim Arbeiten. Bei uns können Sie voll im Home Office arbeiten.

Bearbeiten Sie bequem von zuhause aus Kundenanfragen für unsere Auftraggeber. Durch moderne Schulungen und eine qualifizierte Betreuung, werden Sie sehr gut auf die Home Office Tätigkeit vorbereitet. Der Mitarbeiter hat keine Ausgaben zu tragen und muss keine praktische Kenntnisse mitbringen. Die notwendige Equipment wird von uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Auch Rentner sind für diese Tätigkeit geeignet.

Wir suchen ambitionierte Experten (m/w) für die Kundenbetreuung von zuhause aus.

Was wir Ihnen anbieten ist eine optimale Vorbereitung durch telefonische Schulung und Webinare sowie Webberatung.
Bei uns können Sie Europaweit im Home Office mit flexiblen Arbeitszeiten arbeiten.
Der Verdienst ist von 22 bis zu 28 € in der Stunde. Dazu kommen noch verschiedene Wachstumsmöglichkeiten

Ihre Arbeitsaufgaben ist die Betreuung für einen bekannten Softwarehersteller.
Sie sind der Kontaktpartner/-in je nach Aufgabe bei Anfragen zum Sendestatus, für Reklamationen oder Zahlungsthemen und sind in der telefonischen und schriftlichen Betreuung von Kunden.
Die Bearbeitung sonstiger Kundenfragen sowie aktive Kundenansprache bei Unklarheiten gehört wie Datenbearbeitung und Dokumente empfangen zu Ihren Aufgaben.
Ausserdem sind Sie der/die Ansprechpartner/-in für Kunden per Telefon und Mail.

Sie meistern Ihre Aufgaben, auch unter schweren und manchmal auch stressigen Abläufen, sind Zielstrebig und sorgfältig, dann sind das schon gute Bedingungen Ihre Bewerbungsinformationen an uns zu senden.

Ihre Kriterien sind, wenn Sie Wünschenswert Erfahrungen in der Kundenbetreuung, z.B. in den Bereichen Call-Center oder Dienstleistung schon besitzen.
Sie sollten Eigenverantwortung zu Ihren Stärken zählen und grundlegende MS-Office-Kenntnisse besitzen.
Ob Selbständig oder angestellt ist alles machbar. Sicherer Umgang mit Email sowie min. 10 Stunden Zeit pro Woche sollten für Sie auch kein Problem sein.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie interessiert sind, wollen wir Sie kennenlernen, dafür schicken Sie uns Ihre Bewerbung an: Chris.Glatstein@gmx.com
Ihre persönlichen Unterlagen behandeln wir natürlich vertraulich.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ganther Vermittlung

Spam mit Postfix abwehren

Nach dem Tipp von Daniel hat sich der tägliche Spam auf meinem Server drastisch reduziert. Heute habe ich mir die verbleibenden Mails angesehen und die Liste der smtpd_recipient_restrictions um zwei Einträge erweitert.

„Spam mit Postfix abwehren“ weiterlesen

Spam: Bestellbestätigung und Zahlungsaufforderung


Mein Interesse an Spam Mails ist in den letzten Monaten etwas erlahmt, weil eigentlich nichts Neues auf den Markt kommt. Heute fand ich jedoch mal eine sehr interessante Mail unter den erkannten Spam-Mails. Erkannte sind eigentlich kein großes Ding, aber hier ist es anders.

Ein Hinweis vorweg

Rufen Sie nicht unter der unten angegebenen Nummer an, sonder löschen Sie einfach die Mail. Ich habe die Nummer nur drin gelassen, damit dieser Artikel anhand der Nummer gefunden werden kann. – Falls jemand erst denkt und Google befragt, bevor er wütende Anrufe startet.

Die Original Spam-Mail

Zuerst ein Blick in die Spam Mail, die ich nur leicht verfremdet hier zitiere – hauptsächlich für die Suchmaschinen.

„Spam: Bestellbestätigung und Zahlungsaufforderung“ weiterlesen

SPAM: karriereangebot.com

[tawarning] Unter der Domain karriereangebot.com (mx.karriereangebot.com; IP: 37.187.136.49) sind wieder Betrüger unterwegs, die zweifelhafte Arbeitsangebote bewerben. Ich bin mir nicht sicher, welche Masche diesmal dahinter steckt, aber ich kann nur davon abraten. Warum nutzt ein Ignacio als E-Mail-Adresse Augustus@… und schreibt mit meiner eigenen Adresse als Absender? Ganz einfach: Er hofft, so den Spam-Filter zu unterlaufen.

Guten Tag!
Im Zuge der Erweiterung unserer Personalkapazitäten stellen wir eine Reihe externer Mitarbeiter ein.
Ich heiße Ignacio Molina und bin Personalbeauftragter eines amerikanischen Großunternehmens.

Wir bieten die folgende Stelle an: Regionalvertreter.
In der Anfangsphase benötigen Sie etwa 2 bis 3 Stunden pro Tag.
Den Hauptteil der Arbeit können Sie von zu Hause erledigen,d.h. aus der Ferne.

Die Vergütung ist mehr als 3000 Euro. Der Terminplan ist strikt einzuhalten.
Die Bezahlung für die Arbeit erhalten Sie noch am gleichen Tag.

Wenn Sie Interesse an diesem Angebot haben, dann schreiben Sie an:
Augustus@karriereangebot.com
Beachten Sie bitte die besonderen Bedingungen für die Zusammenarbeit mit Unternehmen!

Mit besten Grüßen,
Ignacio Molina
Personalabteilung

SPAM: Es werden wieder Finanzagenten gesucht.

[tawarning] Lange Zeit war es ruhig, jetzt werden wieder verstärkt Finanzageneten gesucht. Sogenannte Assistenten der Finanzableilung. Die Mails kommen von verschiedenen Adressen, die Antwortadresse steht jedoch in der E-Mail.

Lassen Sie die Finger von diesen Angeboten. Sie ersparen sich jede Menge Ärger. Aber jeder darf den Betrügern gerne eine paar Bewerbungen ins Postfach schicken. Vielleicht übersehen sie dadurch ein wirkliches Opfer.

Hier ein paar der E-Mail Adressen:

  • friedrichwenzel@workmail.com
  • giselaweissing@berlin.com
  • designolga@gmx.com
  • ol.int.design@gmx.com
  • olya.brown@gmx.com
  • olya.int.st@gmx.com
  • walterwenzel@post.com

Hier noch ein Mustermail:

„SPAM: Es werden wieder Finanzagenten gesucht.“ weiterlesen

Abo-Falle allyourmusic.net

Heute bin ich einem Link in einer englischen Spam-Mail gefolgt; sollte ich besser Scam-Mail schreiben? Der Link führte mich zu einer angeblichen Amazonumfrage auf der Web-Seite consumers-reviewing.com (IP: 104.20.14.163, 104.20.15.163, 104.20.17.163, 104.20.16.163, 104.20.13.163). Für vier völlig banale Fragen sollte ich einen 50€ Gutschein von Amazon bekommen. Vier Fragen, die Amazon aus ihren Datenbanken sicher viel exakter beantworten kann als ich. Bei der Frage, ob ich männlich oder weiblich bin, bin ich sicher genauso gut wie Amazon, aber wie oft ich Amazon besuche, weiß Amazon anhand der Cookies sehr genau. Amazon weiß sogar wann ich was bestellt oder angesehen habe. Und nun soll ich ein 50 Euro Gutschein für vier lächerliche Fragen bekommen? Wer dies glaubt, dem ist wohl nicht mehr zu helfen. Aber schauen wir nach, wohin der Link uns führt.
„Abo-Falle allyourmusic.net“ weiterlesen

Jemand hat dir eine Videobotschaft hinterlassen

Angebliche Videobotschaft
Angebliche Videobotschaft

Wenn mir eine Fabienne Schulz eine Videobotschaft schreibt, dann doch bitte nur mir und nicht einem Thorsten W… Außerdem sollte sie wissen, dass Torsten nicht Fabienne Schulz heißt und sie selbst nicht „jemand“ ist, sondern Fabienne Schulz.

Wer in eine solch plumpe Falle tappt, der ist selber schuld.

Finger weg von solchen E-Mails. Insbesondere das der Flash-Player zur Zeit nicht koscher ist. Der Link führt allerdings über mehrere Umleitungen auf einen Fehler 403.

bit.ly/1vw1WmZ => dgnda.enmyas.su => b-unitd.com => tracker.brokeragecapital.com => bigprofitgenerator.com

Gute Nacht