COVID-19: Das tägliche Auf und Ab

Zwei Nachrichten stehen zur Zeit zur Auswahl: „Gestern stieg die Zahl der Fälle wieder (gegenüber dem Vortag)“ oder „Gestern sank die Zahl der Fälle wieder“. Sonderlich sinnvoll sind diese Vergleiche nicht. Die Zahl der Erkrankten und Gestorbenen ist nicht über die Wochentage gleich verteilt.

  Mo Di Mi Do Fr Sa So
Erkrankt 11,50 % 12,50 % 16,20 % 17,40 % 18,40 % 12,90 % 11,10 %
Gestorben 14,21 % 12,82 % 22,94 % 17,40 % 14,43 % 8,20 % 10,00 %

„COVID-19: Das tägliche Auf und Ab“ weiterlesen

COVID-19: Steigt die Zahl der Infizierten wirklich?

Um die Antwort vorwegzunehmen: Ja!

Das RKI veröffentlicht die wöchentlichen Testungen und die positiven Ergebnisse zu SARS-CoV-2, COVID-19 oder Corona seit der 10. Kalenderwoche 2020. Die Zahlen habe ich in der unten abgebildete Tabelle zusammengetragen und um die von mir geschätzte Prävalenz (der Anteil der wirklich Infizierten unter den Getesteten) erweitert.

„COVID-19: Steigt die Zahl der Infizierten wirklich?“ weiterlesen

Reduces Hydroxychloroquine the mortality?

In an issue of the International Journal of Infectious Diseases, Arshad et. al [1] „Treatment with Hydroxychloroquine, Azithromycin, and Combination in Patients Hospitalized with COVID-19“ calimed that Hydroxychloroquine was associated with reduction in COVID-19 associated mortality. Naturally the journalists jumped on the story withpout proper proofing the data and hypothesis. The conclusion is to pretty for fans of President Trump and Fox News. But is the conclusion right. „Reduces Hydroxychloroquine the mortality?“ weiterlesen

  1. [1]Samia Arshad, Paul Kilgore, Zohra S. Chaudhry, Gordon Jacobsen, Dee Dee Wang, Kylie Huitsing, Indira Brar, George J. Alangaden ,Mayur S. Ramesh, John E. McKinnon, William O’Neill, Marcus Zervos, Henry Ford COVID-19: Task ForceTreatment with Hydroxychloroquine, Azithromycin, and Combination in Patients Hospitalized with COVID-19
    Open AccessPublished: July 01, 2020 DOI: https://doi.org/10.1016/j.ijid.2020.06.099

COVID-19

Das Sars-CoV-2 hält seit Wochen die Welt in Atem – und wird es noch eine Weile tun. In den letzten Tagen habe ich die Fallzahlen verfolgt. Die Gesamtstatistik für Deutschland führt das Robert-Koch-Institut (RKI). Dies Zahlen hinken allerdings stark hindert der Zeit her. Aus NRW wurden sie teilweise über mehrere Tage nicht aktualisiert. Auch fasst das RKI die Zahlen auf der Ebene Bundesland zusammen. Eine Statistik nach Städten und Kreisen gibt es nur bei den Ländern.

Die Daten der Bundesländer haben allerdings sehr unterschiedliche Qualität und Formate. Eine einheitliche Quelle habe ich bisher nicht gefunden. Deshalb habe ich ein paar Scripte geschrieben, die die Web-Seiten herunterladen und die Daten extrahieren.

Die Scripte habe ich auf / covid-19-data-collector veröffentlicht. Im dortigen Verzeichnis /data sind die gesammelten Daten als .CSV gespeichert.

  • Robert-Koch-Institut (RKI)
  • Bayern
    • Kreise (BYK)
    • Regierungsbezierke (BYR)
  • Hessen (HES)
  • Niedersachsen (NIE)
  • Nordrhein-Westfalen (NRW)
  • Südwesten (SW)
    • Baden-Würtemberg und
    • Rheinland-Pfalz

Weltweite Zusammenfassungen gibt es in GitHub: