SPAM: Nebenjob-klick und andere


Nebenjob-Klick.com
nebenjob-klick.com

Habe mir heute wieder eine Spam Mail von Markus Schneider, DCT, angeschaut. Betreff: 2 Tage Verlängerung: Überweisung an SIE. Vor ein paar Tagen hatte ich schon eine Mail mit folgendem Betreff von ihm: Daten für Überweisung auf Ihr Konto. Irgendwo war noch eine mit dem Versprechen, dass das Angebot nur noch zwei Tage gilt. Ach ja: Letzte Frist, Überweisung bis zum 31.01.2014. Hatte mich so gefreut und nun verlängert er einfach. Morgen oder übermorgen wird er er wohl wieder verlängern.

Da ich nun so oder so in „seiner“ Adressdatenbank stehe, habe ich die Links mal aufgerufen. „SPAM: Nebenjob-klick und andere“ weiterlesen

Geld statt Smartphone: 1200.- Euro Auszahlung

Wieder ein nette Werbung über RichVestor erhalten.

From: Hanna Schneider <send@richvestor.com>
To: Thomas Arend<thomas@excample.com>
Subject: Geld statt Smartphone: 1200.- Euro Auszahlung

Guten Tag Thomas Arend,

Holen Sie sich jetzt einen neuen Handyvertrag mit 1.200 Euro Auszahlung direkt auf Ihr Konto. DIese Aktion gilt nur noch bis Ende des Monats!

Alle Infos hier:
http://rv-mm.de/l.php?l=88&c=…%3D

Sogar das neue iPhone 4S können Sie mit einer Auszahlung erhalten. Werden Sie jetzt zum Trendsetter: Bei uns gibt es das Gerät kostenlos, dazu eine Auszahlung auf Ihr Konto!

Alle Infos hier:
http://rv-mm.de/l.php?l=56&c=…%3D

Viele Grüsse,

Ihre Hanna Schneider

Liebe Hanna Schneider,

vielen dank für Ihr Angebot. Wie viel Geld erhalte ausgezahlt, wenn ich auf die Handies und die Verträge verzichte?

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Arend


Handys mit Vertrag
Ausschnitt aus der Seite bei www.mobildiscounter.de
Ich habe mir das Angebot bei mobildiscounter.de einmal angesehen. 39,90 monatlich bei 24 Monaten Vertragslaufzeit wäre ja nicht schlecht. Da bekomme ich ja mehr ausgezahlt, als ich in zwei Jahren bezahle. 50€ Euro monatliche Ersparnis? Wo ist der Haken? Der Haken liegt im „je“ und dem „*“. In der Fußnote wird deutlich, es ist ein Duo-Vertrag und jedes Handy kostet 39,90€. Das ändert die Rechnung schnell: 24 Monat * 2 * 39,90 sind 1.915,20€. Minus 1.200€ verbleiben 715,20€. Und somit ein Monatspreis pro Handy von Höhe von 14,90€. Zwar sind zwei Handies a 30€, sowie 3.000 SMS und 200 Freiminuten (100 pro Handy) pro Monat enthalten, aber sobald die Freigrenzen überschritten werden, wird es mit 19 Cent pro Minute / SMS teuer. Internet-Flat muss auch noch extra bezahlt werden.

Dies ist wieder so ein netter Bauernfänger-Trick. Im Grunde nimmt der Kunde einen Kredit über den Handyvertrag auf, der in vielen Fällen wahrscheinlich das iPhone bezahlt.

Liebe Leute: Niemand lebt von Drauflegen! Darum rechne jeder genau, ob das Angebot sich für ihn lohnt und vergleiche mit einen 9 Cent Prepaid-Tarif.

PS: Hat jemand schon mal versucht, sich abzumelden?

Spam von RichVestor und Co

Wie ich in einem früheren Betrag erläutert habe, steht hinter E-Mails der RichVestor GmbH und RS Mobile Marketing GmbH vermutlich die Software von adresspark UG. Heute kam eine Werbung für ein Freundschaftsportal. In dieser Mail war kein direkter Link enthalten, sondern der typische Link über rv-mm.de. Ich möchte meine Adresse nicht auch noch bestätigen und so kann ich im Moment nicht sagen, was sich hinter diesen Links verbirgt.

Da die offenbar reger werden, habe ich mir die Zeit genommen meiner SpamAssassin[1] Konfiguration einen Satz neuer Regeln zu spendieren, die ich hier wiedergebe. Nicht die hohe Kunst, aber ich denke, für eine Weile sind sie wirksam. Die Texte in den Mails lassen sich sehr leicht ändern. Die Serverinfrastruktur ist nicht ganz so einfach geändert. Durch kleine Änderungen wird sich der Bayes Filter sicher nicht täuschen lassen. Für RichVestor und RS Mobile Marketing habe ich keine extra Regeln hinzugefügt. Dies erledigt der Bayes Filter ganz alleine.

# Filter Spam von adresspark.de und freunde

header TA_adresspark_list_01 list-id =~ //i
describe TA_adresspark_list_01 Countains mailing list id "mawuvs.de" from adresspark.de
score TA_adresspark_list_01 10.0

header TA_adresspark_list_02 list-unsubscribe  =~ /http:\/\/rv-mm.de/i
describe TA_adresspark_list_02 Countains mailing list unsubscribe link to RichVestor (rv-mm.de)
score TA_adresspark_list_02 10.0

body TA_adresspark_01 /Dieser Newsletter ist ein unentgeltlicher Service der .* und wurde an Sie versandt, da Sie mit Ihrer E-Mail-Adresse .* an einer von uns oder unseren Partnern veranstalteten Aktion teilgenommen haben./i
describe TA_adresspark_01 Body contains a standard adresspark.de diclaimer
score TA_adresspark_01 0.5
 
body TA_adresspark_02 /Da die .* ausschließlich der Versender dieser E-Mail ist, bitten wir Sie sich bei Fragen zum Inhalt der Mail direkt an den Anbieter zu wenden. Regressansprüche gegen die .* sind ausgeschlossen./i
describe TA_adresspark_01 Body contains a standard adresspark.de diclaimer
score TA_adresspark_02 0.5

meta TA_m_adresspark_01 ( TA_adresspark_01 + TA_adresspark_02 ) > 1
describe TA_m_adresspark_01 Contains at least two lines standard disclaimer from adresspark.de -spam
score TA_m_adresspark_01 10.0

Den Absender habe ich mit spamassassin –add-addr-to-blacklist=send@richvestor.com der Blacklist hinzugefügt.

PS: Liebe Nora Schneider von der Servicezentrale Freundschaftsanfragen, so wird es nicht mit uns.

  1. [1]SpamAssassin ist ein Spam-Filter für Unix Systeme. Mehr auf der SpamAssassin-Homepage

Neue oder alte Spam

Heute schlupften zwei Mails durch den Spam-Filter, die mir auf den ersten Blick irgendwie vertraut vor kamen[1]. Spam oder nicht Spam, dass ist hier die Frage, ohne eindeutige Antwort. Beginnen wir mit dem Textteil der beiden Mails, die ich hier um überflüssige Zeilen gekürzt und leicht verfremdet wieder gebe, auch wenn es dazu führt, dann man scrollen muss.

BTW: Durch den Spam-Filter gelangten die Mails, weil neben dem Bayes-Test (99% Spam = 3.8 Points) kein weiteres Filterkriterium ansprach und die Schranke bei 4.5 Points liegt.

Erste Mail

„Neue oder alte Spam“ weiterlesen

  1. [1]Siehe unter anderem 150 € in nur 20 Minuten verdienen?