Raspberry Pi: Heimnetze mit OpenVPN verbinden

Private Netze lassen sich über Internet mit verschlüsselten Tunneln zu virtuellen Netzen verbinden. Ein gängiges Tool ist dafür OpenVPN. Zahlreiche Anleitungen beschreiben die  Einrichtung eines OpenVPN Servers sowie eines oder mehrerer  OpenVPN Clients. Die für die Verbindung benötigten Schlüssel erzeugt eine lokale CA (Certification Authority).

Um zwei Heimnetze zu verbinden ist dieser Aufwand recht hoch. OpenVPN bietet eine einfache Möglichkeit zwei Rechner mit einem gemeinsamen Schlüssel zu verbinden. Dabei gibt es keinen zentralen Server; beide Rechner sind gleichwertig. Dies ist sogar deutlich schneller, als eine Sternverbindung über einen zentralen Server.

Im Folgenden beschreibe ich, wie dies geht.

„Raspberry Pi: Heimnetze mit OpenVPN verbinden“ weiterlesen