Übersterblichkeit – Excess Mortality – Teil 2 – Zeitreihen

Excess Mortality - Übersterblichkeit Deutschland anhand vo Zeitreihen für den Zeitraum Januar 2020 bis Oktober 2022 berechnet.

Was lange währt, wird endlich gut. Oder auch nicht. Im Teil 1 hatte ich Zeitreihen als eine Möglichkeit erwähnt, die Übersterblichkeit zu schätzen. Irgendjemand hatte auf Twitter mal erwähnt, dass Zeitreichen doch viel besser wären, weil sie einen Trend berücksichtigen können. Sie könnten zum Beispiel eine höhere Lebenserwartung als Trend erkennen. Kleiner Spoiler: Für 2021… Übersterblichkeit – Excess Mortality – Teil 2 – Zeitreihen weiterlesen

Übersterblichkeit – Excess Mortality – Teil 1c

Eigentlich wollte ich langsam mit dem Teil 2 anfangen, mir fällt aber immer noch etwas zu Teil 1 ein. Die Tabelle 12613-6 von DESTATIS habe ich mit der Tabelle 12411-6 genutzt, um die jährliche Übersterblichkeit der Altersjahre zu schätzen. Ziel der Übung ist es, nochmals die Ergebnisse der folgenden vier einfachen Methoden zu vergleichen. Diesmal… Übersterblichkeit – Excess Mortality – Teil 1c weiterlesen

Übersterblichkeit – Excess Mortality – Teil 1a

Nachdem ich im Teil 1 die Übersterblichkeit nach Median betrachte habe, habe ich die Abfragen erweitert und den systematischen Fehler für den Monat Februar ( 28 Tage in Schaltjahren 29 Tage ~ 3,6 %) durch umrechnen auf 28 Tage beseitigt. Damit ergeben sich ein paar leichte Abweichungen und es gibt einen Überblick über mehrere Jahre.… Übersterblichkeit – Excess Mortality – Teil 1a weiterlesen

Übersterblichkeit – Excess Mortality – Teil 1

Übersterblichkeit (excess mortalty) ist seit Anfang 2020 in vieler Munde. Mit dem Beginn der Pandemie wurde die Übersterblichkeit Anfangs genutzt, um nachzuweisen, dass niemand an Corona stirbt und es nur eine harmlose Grippe ist. Von Januar bis Juni 2020 sind in Deutschland so wenig Menschen gestorben, dass es bei geeigneter Wahl des Betrachtungszeitraumes eine Untersterblichkeit… Übersterblichkeit – Excess Mortality – Teil 1 weiterlesen