OpenSuSE 12.1

Wer openSuSE 11.4 mit KDE und Kontact / Kmail nutzt, dem kann ich nur dringend raten, von einem Update auf 12.1 die Finger zu lassen. Kmail ist mit der Umstellung von 1.x auf 2. derart fehlerhaft, dass es für eine produktive Umgebung absolut ungeeignet ist. Auch ein Update der in 12.1 enthaltenen Version 4.7.x Version auf 4.8.0- über die Original Repositories von KDE bringt keine ausreichende Abhilfe. Durch die Verschiebung der Mails in ein MySQL Datenbank gibt es auch keinen einfachen Weg zurück.

So viel Schrott auf einen Haufen habe ich in den letzten 10 Jahren nicht erlebt. Wie konnte diese Software aus überhaupt aus dem Beta Stadium kommen?

Ein Gedanke zu „OpenSuSE 12.1“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.