Geld statt Smartphone: 1200.- Euro Auszahlung

Wieder ein nette Werbung über RichVestor erhalten.

From: Hanna Schneider <send@richvestor.com>
To: Thomas Arend<thomas@excample.com>
Subject: Geld statt Smartphone: 1200.- Euro Auszahlung

Guten Tag Thomas Arend,

Holen Sie sich jetzt einen neuen Handyvertrag mit 1.200 Euro Auszahlung direkt auf Ihr Konto. DIese Aktion gilt nur noch bis Ende des Monats!

Alle Infos hier:
http://rv-mm.de/l.php?l=88&c=…%3D

Sogar das neue iPhone 4S können Sie mit einer Auszahlung erhalten. Werden Sie jetzt zum Trendsetter: Bei uns gibt es das Gerät kostenlos, dazu eine Auszahlung auf Ihr Konto!

Alle Infos hier:
http://rv-mm.de/l.php?l=56&c=…%3D

Viele Grüsse,

Ihre Hanna Schneider

Liebe Hanna Schneider,

vielen dank für Ihr Angebot. Wie viel Geld erhalte ausgezahlt, wenn ich auf die Handies und die Verträge verzichte?

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Arend


Handys mit Vertrag
Ausschnitt aus der Seite bei www.mobildiscounter.de
Ich habe mir das Angebot bei mobildiscounter.de einmal angesehen. 39,90 monatlich bei 24 Monaten Vertragslaufzeit wäre ja nicht schlecht. Da bekomme ich ja mehr ausgezahlt, als ich in zwei Jahren bezahle. 50€ Euro monatliche Ersparnis? Wo ist der Haken? Der Haken liegt im „je“ und dem „*“. In der Fußnote wird deutlich, es ist ein Duo-Vertrag und jedes Handy kostet 39,90€. Das ändert die Rechnung schnell: 24 Monat * 2 * 39,90 sind 1.915,20€. Minus 1.200€ verbleiben 715,20€. Und somit ein Monatspreis pro Handy von Höhe von 14,90€. Zwar sind zwei Handies a 30€, sowie 3.000 SMS und 200 Freiminuten (100 pro Handy) pro Monat enthalten, aber sobald die Freigrenzen überschritten werden, wird es mit 19 Cent pro Minute / SMS teuer. Internet-Flat muss auch noch extra bezahlt werden.

Dies ist wieder so ein netter Bauernfänger-Trick. Im Grunde nimmt der Kunde einen Kredit über den Handyvertrag auf, der in vielen Fällen wahrscheinlich das iPhone bezahlt.

Liebe Leute: Niemand lebt von Drauflegen! Darum rechne jeder genau, ob das Angebot sich für ihn lohnt und vergleiche mit einen 9 Cent Prepaid-Tarif.

PS: Hat jemand schon mal versucht, sich abzumelden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.