Server neu aufgesetzt

Über Nacht habe ich den Server neu aufgesetzt und ein Update der Distribution von openSuSE 11.4 auf openSuSE 12.1 vorgenommen. Dadurch war der Server eine Weile nicht erreichbar. Alles hat mal wieder länger gedauert als erwartet. Konfigurationsdateien einfach zurückschreiben funktioniert nicht. Ich musste auch noch eine Reihe Verzeichnisse anlegen.

Der Versuch mit „zypper dup“ ist leider fehlgeschlagen, weil einige Dateien / Filesysteme auf einem VServer scheinbar schreibgeschütz sind. Statt lange zu suchen habe ich den VServer lieber geplättet.

Jetzt läuft der Mail-Server und der Apache wieder.

Bitte die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Aber ein Backup Server ist mir zu teuer 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.