Binäre Optionen: Statistische Bestätigung meiner Betrachtungen

Im dem Artikel Binäre Optionen hatte ich einige Betrachtungen über die Gewinnwahrscheinlichkeiten angestellt. Dank Frankys Kommentar bei „Gegen die ‚Wallstreet Trick‘ Abzocker: Die miesen Machenschaften von Wallstreet Trick“ habe ich jetzt eine kleine statistische Bestätigung für meine Betrachtungen. 22 gewonnene, 17 verlorene und 2 unentschiedene Trades (insgesamt 41) passen sehr schön zu meinen Berechnungen. Gewinnwahrscheinlichkeit (ohne unentschieden) 56%. Passt!

BTW: Immer alles kritisch prüfen. Banc de Swiss hat – entgegen eines anderen Kommentars bei „Gegen die ‚Wallstreet Trick‘ Abzocker“ – ein Affiliate Programm. (Banc de Swiss: We Love Affiliates)

Norbert beklagt sich in den neusten Mails unter dem Betreff „mein Anwalt wird sich jetzt darum kümmern….“ über Trittbrettfahrer,

Nun haben irgendwelche Trittbettfahrer mich kopiert und bieten einen völligen Bullshit an!
Das kann nicht sein – deshalb kümmert sich nun der Anwalt darum!

Ob er wirklich Trittbrettfahrer hat? Wäre doch zu ärgerlich, wenn das Super-Affiliate Programm nach den Pyramiden-Prinzip nicht funktioniert. Wer die Kunden Banc de Swiss, AnyOption und Co auf direktem Wege zuführt, spart die Gewinnbeteiligung von „Norbert“.

Gute Nacht

Update 05.03.2014
Unter GuteFrage.net: Hat Jemand Erfahrung mit „Auto Binary EA? habe ich noch ein paar Beispiele gefunden, die meine Vermutungen bestätigen.

3 Gedanken zu „Binäre Optionen: Statistische Bestätigung meiner Betrachtungen“

  1. genauso sehe ich das auch nich den link drücken bei norbert sondern die banken und broker selbst suchen und auch selbst ein konto eröffen und dem partnerprogramm kein gelegenheit geben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.