Eigene IP Adresse unter Linux feststellen

Heute stellte sich mir die Frage, wie stelle ich am einfach die IP-Adresse des Rechners unter Linux fest. Eine Google-Suche führte zu Forenbeitrag mit immer neuen Vorschlägen bis hin zu Laufzeitvergleichen der Vorschläge. Wenn Linux Shell Freak in Fahrt kommen, kann sie keiner halten. Wahrscheinlich werden die gesparten Milli-Sekunden sich im Laufe der Jahre zu einen deutlichen Gewinn an Lebenszeit summieren.

Die Frage ist nicht ganz präzise gestellt. Ein Rechner hat immer die Loopback Adresse 127.0.0.1. Zudem kann ein Rechner mehrere Netzwerkkarten besitzen, denen wiederum mehrere IP-Adressen zugeordnet sein können. Im letzteren Fall erhalten die Netzwerkkarten allerdings zusätzliche Namen wie beispielsweise eth0:0, eth0:1. Auch ein VPN-Tunnel erzeugt eine virtuelle Netzwerkkarte mit einer eigenen IP-Adresse. Damit stellt sich die Frage: Welche IP-Adresse hätten Sie denn gerne?

„Eigene IP Adresse unter Linux feststellen“ weiterlesen