COVID-19: Vergleich Testungen mit Neuinfizierten

Das RKI hat einen neuen Wochenbericht zu den Testungen herausgegeben. Daher habe ich meine Daten aktualisiert und um die Zahl der Neu-Infizierten pro Woche erweitert. Für diese Zahlen habe ich nicht das RKI al Quelle genutzt, sondern die Tabellen der John Hopkins University auf GitHub.

In der 31. Kalenderwoche ist der Anteil der positiven Testergebnisse gestiegen. Wenn die Zahl um die geschätzten falsche positiven Ergebnisse bereinigt werden, bleibt ein Anstieg.

COVID-19 Testungen und Infizierte
Prävalenz und Vorhersagekraft der COVID-19 Testungen

Vergleich mit Neu-Infizierten

Neben der R-Zahl kann das Verhältnis der Neu-Infizierten  zu den Testungen als weitere Maßzahl der Entwicklung der Pandemie benutzt werden. Nicht jeder positive Test ist ein neuer Fall, wie der Vergleich der positiven Teste und der Neu-Infizierten zeigt. Die Zahl der Neu-Infizierten liegt meist unter der Zahl der positiven Testergebnisse.

Verhältnis der Neu-Infizierter zur Zahl der Testungen

Ob wir einen Anstieg zur zweiten Welle sehen oder uns seit der 20. Kalenderwoche in einer Seitwärtsbewegung befinden, werden die nächsten Wochen zeigen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.