Portable Applications

Wer Anwendungen auf (mehreren) Windows-Rechnern ohne Installation, insbesondere Spuren in der Registry, nutzen will, kann bei Portable Apps fündig werden.

Ich habe mir ein Script gebastelt, das alle Portable Apps herunterlädt. Die Programme müssen anschließend manuell auf einen USB-Stick / in ein Verzeichnis installiert werden. Zwar sind alle Installationsprogramme recht ähnlich, doch nicht ähnlich genug für ein einfaches AutoIt Script. Für mich lohnt es sich nicht, zu jedem Programm ein angepasstes AutoIt-Script zu erstellen. Bis auf einige wenige Programme funktioniert die Installation auf einen USB-Stick auch unter Linux mit wine.
„Portable Applications“ weiterlesen

Eine Witzesammlung aus dem Netz in fortune cookies umwandeln

fortune

Das Computerprogramm Fortune zeigt fortune cookies (Glückskekse) und andere humorvolle Aphorismen an. Die fortune cookies werden in indizierten Textdateien im Verzeichnis /usr/share/fortune gespeichert. Die bei der Installation von fortune mitgelieferten cookies können Sie durch weitere cookie-Sammlungen aus dem Internet und natürlich durch eigene fortune cookies ersetzen oder ergänzen.

Wie ich meine cookies um eine Witzesammlung aus dem Internet per Skript erweitert habe, möchte ich in diesem Beitrag erläutern. „Eine Witzesammlung aus dem Netz in fortune cookies umwandeln“ weiterlesen