How it was done: Schaufensterpuppe

Schaufensterpuppe "Moden Gelbe"Für dieses Bild habe ich die Farben nach bearbeitet. Auf der Ausgangsbasis des Look-Profile „Produkt Reduced“ habe ich  ich die Farbtemperatur auf 4000°K gesetzt. Anschließend mit den Gradationskurven den Grünstich entfernt, indem ich das Blau mit einer S-Kurve verstärkt, Grün etwas abgeschwächt und das Rot mit einer ganz flachen S-Kurve korrigiert habe. Zum Schluss habe ich die Sättigung des Blau um +15 erhöht und des Grün um -10 verringert.

Droog Sucker

WeTab mit Droog Sucker als Ständer
WeTab mit Droog Sucker

Das WeTab lässt sich leider nicht so gut auf den übereinander geschlagenen Beinen balancieren. Ich brauche immer eine Hand zu festhalten. Heute hab ich eine Lösung im Stoore.Wohnmagazin gefunden: den Droog Sucker. Links oder rechts unter das WeTab „gesaugt“ und schon liegt es sauber auf dem oberen Oberschenkel, während der Sucker es auf dem unteren Oberschenkel abstützt. Ideal um mit beiden Händen auf der Tastatur zu schreiben. Der Blickwinkel ist bei meiner Größe fast optimal. Man kann das WeTab damit auch auf den Tisch stellen und als Bildschirm oder digitalen Bilderrahmen nutzen.

Als Handtuchhalter ist das Teil viel zu schade.

Kinderfreizeiten im Sommer 23.7.-3.8.11

Für alle, die im Sommer ihre Kinder nicht bei Oma und Opa abgeben können und trotzdem eine paar Tage ohne Kinder brauchen. Und natürlich auch für Kinder, die mal dringend Eltern-frei brauchen.

Samstag, 23. Juli bis Mittwoch, 03. August 2011
Teilnehmerzahl: 15-20 Kinder
Alter von 8-12 Jahren.

Weitere Info hier

SPAM im Blog

Nachdem ich auf den ersten SPAM-Kommentar noch reingefallen bin, entwickle ich langsam einen Blick für SPAM-Versuche. Ein kurzer Klick auf den Link und in der Regel erscheint ein Werbe-Blog. So hat man vielleicht mich als Werbeopfer, aber ich werde keine weiteren hinzufügen. Das diese Blogs sich sogar gegenseitig dicht müllen hat schon etwas für sich.
Wer hier einen Kommentar frei geschaltet bekommen möchte, muss einen sinnvollen Beitrag zum Thema liefern. „Netter Blog“ „finde ich auch“ und ähnliche, überflüssige Belanglosigkeiten fliegen raus – auch wenn es sich nicht um SPAM handeln sollte. Für die Prüfung solcher Einträge ist mir meine Zeit zu schade.

WeTab mit USB-Tastatur

Gestern kam das Ultra-Mini-Keyboard von KeySonic. Wenn man das Keyboard vor dem Start das WeTab anschließt, funktioniert sie einwandfrei. Schließt man es nachträglich an, wird leider der Mauszeiger nicht angezeigt. Das KeyBoard ist hinsichtlich der Tastenbelegung etwas gewöhnungsbedürftig. Ärgerlich und umständlich ist, dass für das „ä“ drei und für das „Ä“ vier Tasten benötigt werden müssen. Ein klein wenig weniger Ultra-Mini hätte mir gereicht.

Nebenbei im Pantoffel-Kino auf dem Sofa, für die root-Shell oder diesen Blog Beitrag ist das kleine Ding ganz hilfreich. Ich könnte allerdings auch den großen Rechner nehmen.