Moneyplex und Card Reader nach Installation von openSUSE 12.2 – 5. Fortsetzung

Obwohl mein Moneyplex in der 32-Bit Version jetzt unter OpenSUSE 12.2 läuft, wollte ich in einer virtuellen Maschine prüfen, ob ein Umstieg auf die 64-Bit Version möglich ist. Leider scheitert dies an der Erkennung des Kartenlesers.

Aber fangen wir von vorne an. Zuerst habe ich in VirtualBox eine VM definiert und darin ein reines openSUSE 12.2 von der DVD ohne Updates installiert. Anschließend habe ich die Pakete für KDE 4.9 hinzugefügt und für den Kartenleser. Zypper habe ich erlaubt, den Vendor ohne nachfragen zu wechseln, so dass KDE und der Kartenleser die neuste Version nehmen.

„Moneyplex und Card Reader nach Installation von openSUSE 12.2 – 5. Fortsetzung“ weiterlesen